Stand des Schulneubaus „La lumiére“

Wie ist der Stand des Schulneubaus? Ein geeignetes Grundstück konnte mit Hilfe von Spenden im Januar 2019 erworben werden. Es liegt etwa 30 Kilometer nördlich der Hauptstadt in Maferinyah. Als erster Schritt soll eine 2-Meter hohe Mauer um das Gelände errichtet und...

Schule „la lumière-das Licht“

Das Leben der körperbehinderten, obdachlosen Kinder auf den Straßen Guineas birgt viele Risiken. Sie sind sozial diskriminiert und Opfer tiefsitzender Vorurteile. Eine öffentliche Schule werden sie nie besuchen, da das nötige Schulgeld fehlt und Barrieren den...

Neues aus unserer Schule – jetzt gibt’s auch Frühstück

Nach einer Woche Ferien startete am 4. Januar 2021 an unserer Schule „la lumière – das Licht“ wieder der Unterricht. Zur großen Überraschung unserer Schulkinder gibt es nun auch ein Frühstück. Täglich liefert der Bäcker 31 Baguettes, die dann vor Unterrichtsbeginn von...

Reis für 29 Familien

Liebe Unterstützer und Förderer von Hilfe für Guinea e.V.! Wir sind überwältigt von Ihrer Anteilnahme und Ihren großzügigen Spenden, die unter dem Stichwort „Reis“ auf unser Spendenkonto eingingen. 4300 € sind zusammengekommen! Damit sichern wir das Überleben der...

Das Grundstück ist da!

La Lumière – Das Licht – das Grundstück ist da! Unser Schulprojekt „la Lumière – das Licht“ hat einen großen Schritt nach vorn gemacht. Anfang Februar hat Ibrahim Touré in Guinea den Vertrag für den Kauf des Schulgeländes unterschrieben. Es liegt etwa 30...

Mobile Arztpraxis

Seit April 2012 widmet sich unser Projekt „Mobile Arztpraxis“ der katastrophalen Gesundheitsvorsorge der Menschen in Guinea, besonders im ländlichen Bereich. Mal angenommen, Sie hätten starke Schmerzen im Bein, heftigen Durchfall oder hohe Fieberschübe. Würden Sie...